Ausbildungsbeginn für 1255 Lernende an der Wirtschaftsschule KV Zürich

Mit 1255 neuen Lernenden und einem umfassenden Schutzkonzept ist die Wirtschaftsschule KV Zürich dieser Tage ins Schuljahr 20/21 gestartet. Im Vergleich zum letzten Jahr verzeichnete die grösste kaufmännische Berufsschule der Schweiz trotz Corona-Krise erneut leicht steigende Lernendenzahlen. Nach der Lancierung der «KV Berufsmaturität Fokus» im 2019, starteten heuer bereits zwei Klassen mit 48 Lernenden ihre dreijährige Ausbildung in dem neuen Schulmodell.

Die kaufmännische Berufslehre erweist sich als sicherer Wert in der aktuellen Krisensituation rund um Covid-19. Das bestätigen die jüngsten Lernendenzahlen der Wirtschaftsschule KV Zürich: Die Schule verzeichnete mit 1255 neuen Lernenden (2019/20: 1241) erneut eine leicht wachsende Nachfrage. Von den angehenden Kaufleuten, die zu Schuljahresbeginn ihre Ausbildung an der grössten kaufmännischen Berufsschule der Schweiz aufgenommen haben, wählten 125 Lernende (2019/20: 136) die Basis-Grundbildung (B-Profil). 785 (2019/20: 771) haben sich für die erweiterte Grundbildung (E-Profil) entschieden. Zudem absolvieren 345 Jugendliche (2019/20: 334) in den nächsten drei Jahren die KV-Lehre mit Berufsmaturität (M-Profil).

Neues Schulmodell trifft Bedürfnis der Ausbildungsbetriebe
Positiv entwickelt sich auch die 2019 lancierte «KV Berufsmaturität Fokus» – ein schweizweit neuartiges Zeitmodell für die KV-Lehre mit Berufsmaturität, bei dem die Lernenden das erste Lehrjahr «en bloc» an der Berufsschule absolvieren. Aufgrund der Nachfrage der Ausbildungsbetriebe starteten heuer bereits zwei «BM-Fokus-Klassen» mit 48 Lernenden ins neue Schuljahr. «Das Interesse der Lehrbetriebe an der BM-Fokus zeigt, dass wir mit diesem Modell, das wir in enger Zusammenarbeit mit Fachleuten aus der Praxis konzipiert haben, einem echten Bedürfnis entsprechen», sagt Christian Wölfle, Rektor der Wirtschaftsschule KV Zürich.



Weitere News

| Alle anzeigen...
  • Ausbildungsbeginn für 1255 Lernende an der Wirtschaftsschule KV Zürich

    Die Wirtschaftsschule KV Zürich startet mit konstanten Lernendenzahlen und umfassendem Schutzkonzept ins Schuljahr 2020/21
  • Andreas Bischoff im Interview mit finews.ch über BM Fokus

    Auf Initiative der beiden Schweizer Grossbanken UBS und Credit Suisse entstand der Ausbildungsgang KV Berufsmaturität Fokus. Was die Erfahrungen nach dem ersten Jahr sind, hält Andreas Bischoff, Prorektor der Wirtschaftsschule KV Zürich, gegenüber finews.ch fest.
  • Angehende Kauffrau schliesst KV-Lehre mit Bestnote 6.0 ab

    1479 erfolgreiche Absolventen am KV Zürich
  • Lehrabschluss 2020

    Gratulation zum KV-Lehrabschluss 2020!
  • Schutzkonzept der Schule wird vorgestellt

    KV Zürich ab 8. Juni 2020 im Halbklassenunterricht - wir freuen uns und sind bereit! Christian Wölfle (Rektor) erklärt Blick TV im Interview das Schutzkonzept der Schule.
  • Trendsetter: Mit Pilotprojekt ins Schuljahr 2019/20 gestartet

    Der Trend zeigt nach oben: 1241 neue Lernende haben diese Woche ihre dreijährige Ausbildung an der Wirtschaftsschule KV Zürich aufgenommen. Die Schule verzeichnet damit im Vergleich zum Vorjahr nochmals leicht steigende Lernendenzahlen.
  • Startklar fürs Berufsleben: 1374 junge Kaufleute erhalten im Hallenstadion ihr Abschlusszeugnis

    Startklar fürs Berufsleben: 1374 junge Kaufleute erhalten im Hallenstadion ihr Abschlusszeugnis.
  • KV Berufsmaturität Fokus

    UBS und Credit Suisse mit neuem Modell für die KV-Lehre Der Tagesanzeiger berichtet über unser Pilotprojekt "KV Berufsmaturität Fokus".
  • The Human Face of Climate Change

    The Human Face of Climate Change - Ausstellung mit Fotografien von Mathias Braschler und Monika Fischer Lichthof Schulhaus LI, Mi. 11. September bis Mi. 25. September 2019
  • Politpodium

    Am Dienstag, 26. Februar durften wir im Rahmen eines Wahlpodiums sechs Politikerinnen und Politiker, die sich im Frühjahr den Regierungsratswahlen stellen werden, an der Wirtschaftsschule KV Zürich begrüssen.
  • HR Today im Gespräch mit Christian Wölfle, Rektor

    «Eine Berufswahl wird nicht leichtfertig gefällt» Seit Jahrzehnten rangiert die kaufmännische Lehre auf Platz eins der Berufsbildungswünsche. Doch ist sie für die kommenden Jahre gewappnet? HR Today hat sich mit Christian Wölfle, Rektor der Wirtschaftsschule KV Zürich, unterhalten.
  • Erfolgreicher Ausbildungsstart für 1230 Lernende an der Wirtschaftsschule KV Zürich

    Name, Rektor, Schuljahr: Alles neu an der Wirtschaftsschule KV Zürich